Kino-Tickets 06472-414 oder online >Tisch 06472-8321673 oder online >

Kinoprogramm Weilmünster

FILM AB!

Erleben Sie wieder eines der gemütlichsten und modernsten Clubkinos in Deutschland. Erstklassiges Bild, hervorragender Ton und die im Kino intergrierte Cocktailbar garantieren eine einmalige Atmosphäre.

Spielzeiten

Abendprogramm:
Mittwoch, Donnerstag, Sonntag und Montag um 20 Uhr
Freitag und Samstag um 20.30 Uhr

Nachmittagsprogramm:
am Sonntag um 15 Uhr

Je nach Filmlängen und Programm können diese Zeiten variieren. Die genauen Uhrzeiten finden Sie im Buchungs-Programm unten.

Gruppenanfragen

Für geschlossene Gruppen und Veranstaltungen kann das Restaurant wie auch das Kino auch ausserhalb der üblichen Zeiten gebucht werden.

Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon 06472 - 832 16 73 oder per Email an info@pastori.de

Familienkino

Bei Kindervorstellungen am Nachmittag erhalten Kinder bis 14 Jahre eine Portion Popcorn!


Postproduction im Pastori

Max und die Wild 7 – Die Geister-Oma

Während ein Großteil unserer Mitarbeiter im verdienten Urlaub und unser Betrieb geschlossen ist, laufen die letzten Arbeiten an der Postproduktion des mit Spannung erwarteten Films "Max und die Wilde 7 – Teil 2" bei uns im Kino!

Das talentierte Team hinter dem Film, bestehend aus dem Regisseur Winfried Oelsner, dem Kameramann Andy Löv und zwei erfahrenen Coloristen mit Christian Dressler (D.I.T.), blickt gespannt auf das Finale der Produktion.

Der Film, der mit einer hochkarätigen Besetzung aufwartet, wurde in den beeindruckenden Kulissen von Schloss Braunfels und Büdingen gedreht. Die atemberaubenden Schauplätze versprechen eine visuelle Festlichkeit, die die Zuschauer in die Welt von "Max und die Wilde 7" entführt.

In unserem Kinosaal wird mit Hingabe und Professionalität am „Color Grading“ gefeilt, um sicherzustellen, dass der Film die Erwartungen der Zuschauer nicht nur erfüllt, sondern übertrifft. - "Max und die Wilde 7 - die Geister-Oma" verspricht ein cineastisches Erlebnis der Extraklasse zu werden, und die Arbeit bei uns ist ein weiterer Schritt in Richtung der Fertigstellung dieses vielversprechenden Projekts. Kinoliebhaber dürfen sich auf ein Abenteuer freuen, das Herz und Fantasie gleichermaßen anspricht.

Kinostart für "Max und die Wilde 7 - Die Geister-Oma" ist am 1. MAI 2024

Drehbuch und Regie: Wilfried Oelsner

Mit Lucas Herzog als Max, Uschi Glas als Vera Hasselberg, Jacob Matschenz als Sportlehrer Ströhle, Thomas Thieme als Horst Dobberkau, Günther Maria Halmer als Killian von Hohenburg und Nina Petri als Oberschwester Cordula.

 

Um einen Einblick in die letzten Schritte der Filmproduktion zu erhalten, durften wir und Weilburg TV dem engagierten Team über die Schulter schauen:

Kino-Tickets buchen

Programmvorschau

Was Sie in den nächsten Wochen im Kino erwartet

Chantal im Märchenland

Ab 28. März

Im Fantasy-Spin-off Chantal im Märchenland wird Jella Haases Figur aus „Fack ju Göhte“ durch einen magischen Spiegel in eine Zauberwelt gesaugt und muss sich dort mit ihrer besten Freundin Zeynep wohl oder übel so manchem Abenteuer und Klischee stellen.

Chantal geht vielleicht nicht mehr zur Schule, ist aber immer noch die junge Frau mit der großen Klappe, die nach dem bestandenen Abitur versucht, als Make-up-Expertin und Influencerin durchzustarten. Die Zahl ihrer Follower hält sich allerdings in Grenzen. Zum Glück steht ihr immer noch ihre beste Freundin Zeynep bei allem zur Seite, was ihr das Leben so vor den Latz knallt.

Was allerdings keine der beiden jungen Frauen erwartet hat, ist ein angestaubter Zauberspiegel, der sie in ihr eigenes Fantasy-Abenteuer transportiert. Krass! Aber vielleicht auch die ideale Kulisse, um Chantals Social-Media-Ruhm zu erweitern?

 

Ab 28. MÄRZ bei uns im Kino
Jetzt schon vormerken:

Exklusive Preview am Mittwoch, 27. MÄRZ!

Geliebte Köchin

Eugénie, eine herausragende Köchin, arbeitet im Frankreich des 19. Jahrhunderts für Dodin den „Napoleon der Kochkunst“. Zusammen mit dem berühmten Gastronomen und ihren Küchenhilfen arbeitet sie in einer sommerlich beleuchteten Küche und bereitet Gerichte für andere zu. Dodin würde Eugénie gerne endlich heiraten. Die Köchin lehnt den Antrag jedoch ab, da die Beziehung doch auch ohne Hochzeit funktioniere. Da beginn Dodin, poetische Gerichte für sie zuzubereiten.

Historien-Romanze mit den Oscar-Preisträgern Juliette Binoche und Benoît Magimel

 

Ab 29. Februar
bei uns im Kino

Bob Marley

ONE LOVE

Zuerst schrieb er Musikgeschichte, dann veränderte er die Welt!

Das lang erwartete Biopic über Bob Marleys Lebenswerk, das nicht nur mit seiner Musik und Atmosphäre, sondern auch mit kultureller Repräsentation und starkem Schauspiel überzeugen kann.

Ab 7. März in unserem Kino bei bestem Sound natürlich!

Ella und der schwarze Jaguar

Familienkino!

Schon als kleines Kind singt Ella das Lied vom Freiheitskampf in Chile: „El pueblo unido jamás será vencido“ (Das vereinte Volk wird niemals besiegt werden). Zuhörerin ist das Jaguarbaby, das Ella im Dschungel gefunden hat. Die Mutter des Tieres war von Wilderern betäubt und entführt worden, so dass sich das Mädchen der Raubkatze annimmt, sie großzieht und zu ihrer Freundin wird. Dass beide – das Musikstück wie der Jaguar – einmal Bausteine eines großen Abenteuers werden, weiß Ella zu diesem Zeitpunkt noch nicht…

Gilles de Maistres neues Tierabenteuer spielt in Südamerika. Es erzählt von einer Freundschaft zwischen Kind und Jaguar, im Film das letzte Exemplar seiner Art am Amazonas, den das Mädchen retten will. Dabei treffen beeindruckende Kinobilder auf gesellschaftspolitische Bildung.

 

Familienkino im Pastori!
Donnerstag, 7. bis Montag, 11. März

Für Kinder unter 14 Jahre ist eine Portion Popcorn inklusive!

Kinostart verschoben

Alles Fifty Fifty

Die "Erziehungskomödie" mit Moritz Bleibtreu und Laura Tonke hatten wir für den Start am 15. Februar eingeplant für Sie.

Leider wurde der Kinostart seitens des Verleihs nun auf den Herbst verschoben.